Herzlich Willkommen auf der Homepage der Schönen Töne Hagen e.V.

Wenn Du Lust hast, Querflöte oder Schlagzeug zu lernen, dann schau unter Musikschule.

In den beiden Orchestern kannst Du mitmachen, wenn Du schon Querflöte oder ein Schlaginstrument spielst.

Bei  "Flutes delight " bist Du richtig, wenn Du gern im kleineren Kreis Neues ausprobieren möchtest.

 


1. Juni

Bestes Flötenorchester seiner Klasse beim Deutschen Musikfest

Hier die Ergebnisse der Jury für unsere Musik:

Orchesterwertung:

1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften mit

Prädikat HERVORRAGEND 

Jugendwertung:

Deutscher Vize-Jugendmeister

Prädikat SEHR GUT    

 

Wanted: Musiker/innen für Bassflöte / Mallets /


Wir sind dabei !

Freitag 31. Mai  15:25 Uhr in der Schlosswall-Halle

Wettbewerb in der Jugendklasse für Flötenorchester

 

Samstag  1. Juni  10:40 Uhr in der Schlosswallhalle

Wettbewerb für Flötenorchester , Liga  2

 

Über zahlreiche Zuhörer freuen wir uns sehr.

 


Happy Birthday  16. März 2019

10 Jahre Schöne Töne Hagen

Großes Jubiläumskonzert und Geburtstagsparty



Schlagzeug Workshop

10. Februar

Come 'n' Drum...

...unter diesem Motto möchten wir alle einladen, die sich an Schlagzeug, Pauken, Percussion oder Stabspiel ausprobieren möchten.

Ob als Anfänger, Fortgeschrittener, Wiedereinsteiger, ob als Achtjähriger oder schon längst Erwachsener – ein Hineinschnuppern beim Workshop „Come 'n' Drum“ am Samstag, den 2. März um 10 Uhr, ist erwünscht.

Schlagzeug-Dozent der Orchester-Musikschule ist Steffen Schmidt, vielen Hagenern längst bekannt als Drummer der erfolgreichen Bands „Fernsucht“ und „Luisa Ortu and Friends“. Treffpunkt ist das Gemeindehaus der Kabeler Antonius-Kirche.

Anmeldungen (Erwünscht, nicht verpflichtend) unter Tel. 0170/ 5434111, musikschule@schoenetoene.de oder direkt über facebook.


8. Dezember

Der Weihachtsmarkt im Schloss Hohenlimburg ist jedes Jahr wieder etwas Besonderes. Im weihnachtlich geschmückten Fürstensaal spielte das Orchester diesmal mit Klavier- und Cajonbegleitung. Als Duett überzeugten  Paulina und Wiebke ( Bild) sowie Carolin und Lena. Das aufmerksame Publkum bedankte sich mit viel Applaus.