Herzlich Willkommen auf der Homepage der Schönen Töne Hagen e.V.

Wenn Du Lust hast, Querflöte oder Schlagzeug zu lernen, dann schau unter Musikschule.

In den beiden Orchestern kannst Du mitmachen, wenn Du schon Querflöte oder ein Schlaginstrument spielst.

Bei  "Flutes delight " bist Du richtig, wenn Du gern im kleineren Kreis Neues ausprobieren möchtest.

 


Save the date

Samstag  14. März 2020  11:00 Uhr

Nach 2012 und 2015 geben wir unser drittes Konzert im Hagener Sparkassen-Karree. Die Musikauswahl ist auch nach 10 Jahren immer noch das, was uns gemeinsam Spaß macht. So proben wir aktuell an klassischen Stücken genauso, wie an Melodien mit unseren neuen Instrumenten: Boomwhackers. Gespannt sein darf man auch auf die jüngsten Mitglieder in unserer Orchester-Klasse.

 

 

 

 

Schöne Töne Hagen beim Konzert 2015 im Sparkassen-Karree                                                       Bild: Thomas Seuthe


13. Dezember

Voices meets flutes

Zum Abschluß unseres Jubiläumsjahres gaben wir ein Adventskonzert zusammen mit der Männerchorgemeinschaft Lyra Bathey / Cäcilia Boele. Klassiker wie "Little Drummer Boy", "The Rose", oder auch "Tochter Zion" .

10 Schülerinnen und Schüler unserer Orchesterklasse hatten ihren ersten Auftritt in der vollbesetzten Antoniuskirche mit einem deutschen Tanzlied. Ein besonderer Dank gilt unserem Leitungsteam Markus, Wiebke und Eva.

Wir wünschen allen Familien der Schönen Töne und allen Freunden ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes 2020.


30. August

Musikschule   bekommt   Verstärkung

 

Wir freuen uns sehr, dass wir einen neuen Flötenlehrer gefunden haben.

Herzlich willkommen lieber Eugen in unserem Musikschul-Team .

 

Wir heißen auch unsere neuen Schülerinnen Sham, Katharina und Jenny (Flöte) sowie Erik am Schlagwerk herzlich willkommen.

 

Der nächste Aufnahmetermin für Musikunterrricht ist der

28. Oktober 2019.  Interessenten wenden sich bitte möglichst früh an die Musikschulleitung Monika Klostermann unter "Kontakt" oder telefonisch unter  02331 33 63 24.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Zofia, die uns über zwei Jahre unterstützt hat.

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei Deiner neuen Aufgabe als Orchesterflötistin.

 

 

 


15. August

Neue Bassflöte für NOCH mehr Tiefe


1. Juni

Schöne Töne Hagen DEUTSCHLAND-Sieger 2019                    Bestes Flötenorchester seiner Klasse beim Dtsch.  Musikfest

Hier die Ergebnisse der Jury für unsere Musik:

Orchesterwertung:

1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften mit

Prädikat HERVORRAGEND 

Jugendwertung:

Deutscher Vize-Jugendmeister

Prädikat SEHR GUT    

 

Wanted: Musiker/innen für Bassflöte / Mallets /


Wir sind dabei !

Freitag 31. Mai  15:25 Uhr in der Schlosswall-Halle

Wettbewerb in der Jugendklasse für Flötenorchester

 

Samstag  1. Juni  10:40 Uhr in der Schlosswallhalle

Wettbewerb für Flötenorchester , Liga  2

 

Über zahlreiche Zuhörer freuen wir uns sehr.

 


Happy Birthday  16. März 2019

10 Jahre Schöne Töne Hagen

Großes Jubiläumskonzert und Geburtstagsparty



Schlagzeug Workshop

10. Februar

Come 'n' Drum...

...unter diesem Motto möchten wir alle einladen, die sich an Schlagzeug, Pauken, Percussion oder Stabspiel ausprobieren möchten.

Ob als Anfänger, Fortgeschrittener, Wiedereinsteiger, ob als Achtjähriger oder schon längst Erwachsener – ein Hineinschnuppern beim Workshop „Come 'n' Drum“ am Samstag, den 2. März um 10 Uhr, ist erwünscht.

Schlagzeug-Dozent der Orchester-Musikschule ist Steffen Schmidt, vielen Hagenern längst bekannt als Drummer der erfolgreichen Bands „Fernsucht“ und „Luisa Ortu and Friends“. Treffpunkt ist das Gemeindehaus der Kabeler Antonius-Kirche.

Anmeldungen (Erwünscht, nicht verpflichtend) unter Tel. 0170/ 5434111, musikschule@schoenetoene.de oder direkt über facebook.


8. Dezember

Der Weihachtsmarkt im Schloss Hohenlimburg ist jedes Jahr wieder etwas Besonderes. Im weihnachtlich geschmückten Fürstensaal spielte das Orchester diesmal mit Klavier- und Cajonbegleitung. Als Duett überzeugten  Paulina und Wiebke ( Bild) sowie Carolin und Lena. Das aufmerksame Publkum bedankte sich mit viel Applaus.